Über uns



 
 
 
 
 
 
 

Vor über 70 Jahren wurde in Brünninghausen der AWO-Ortsverein gegründet. Heute ist er einer von 59 Ortsvereinen im Unterbezirk Dortmund und hat zur Zeit 370 Mitglieder.

Als die Arbeiterwohlfahrt im Jahre 1919 nach dem 1.Weltkrieg gegründet wurde, war sie zum einen als Selbsthilfeorganisation und zum anderen als sozialpolitische Organisation gedacht. 

In der AWO sollten Vorstellungen über fortschrittliche Wohlfahrtspflege entwickelt werden. Konfessionell unabhängig ist man seither in der AWO allen Menschen verpflichtet, vor allem jedoch den sozial Schwachen. 
Die Zeiten haben sich jedoch geändert. Die Gegenwart stellt andere Anforderungen als die damalige Massenarmut. Die heutigen Probleme erfordern auch für die AWO vielseitige Kompetenz und große Fachlichkeit. 

Die Mitglieder unseres AWO Ortsvereins leisten moderne Wohlfahrtspflege und Sozialarbeit, bei der immer stärker pflegerische sowie freizeitorientierte Angebote im Vordergrund stehen. 

Die Angebote hat der AWO Ortsverein Brünninghausen in den letzten Jahren weiter ausgebaut. Sie stehen allen offen, ob jung oder alt, unabhängig von politischer, konfessioneller und nationaler Zugehörigkeit, so gibt es :

Eine Begegnungsstätte die jeden Mittwoch ab 15:00 geöffnet ist mit verschiedenen Veranstaltungen. Hier treffen wir uns bei Kaffee und Kuchen, es darf auch mal ein Bier sein.
 


 

Weitere Angebote sind:

Eine Wandergruppe.

Eine Skatgruppe.
 

 

Wir beteiligen uns bei den Sommerfesten der Seniorenheime 
Minna-Sattler, Erna-David, Brünninghauser Dorffest und am 3.Oktober 
beim Stadtbezirksfest. Wir machen im Jahr zwei Ausflüge, vor unserer 
Begegnungsstätte ein Sommerfest  (Familienfest) für jung und alt.
 

Bei all diesen Aktivitäten können wir Unterstützung gebrauchen, einmal durch 
Spenden oder durch persönlichen Einsatz wenn Sie Mitglied im Ortsverein 
werden.
 



 
 
 
Ehrungen Jahresversammlung 2008    AWO Brünninghausen
Die Jubilare für 2008 
obere Reihe Giesela Sill, Christel Ehringhaus, Ruth Simon,
untere Reihe für langjährige Ehrenamtliche Tätigkeit Lotte Brehm, für 40 Jahre Mitgliedschaft Else Kunze, Heinz Kunze. Die Ehrung der Jubilare wurde von dem Ex Vorsitzende des Unterbezirk Ferdi Hollmann und dem 1.Vorsitzenden des Ov. Rolf Müller durchgeführt.

Leider konnten die Jubilare Magda Lassauer, Gisela Klein, Hartmut Ehringhaus, Gotthard Fischöder, Christa Keune, Hans Heinrich Keune,
Liane Müller, Monika Reichel, Gerda Wendler nicht anwesend sein aber von dieser stelle allen Jubilaren unseren Glückwunsch.
 


 
 



 
 
 
AWO Ehrungen in Brünninghausen



 
 
Spende AWO Ortsverein an die Dortmunder Kinderklinik



 
 
 
 
 
Chronik
 Gründungsmitglieder/innen unseres Ortsverein von 1946:

 1.Vorsitzende: Elfriede Biehl
 2.Vorsitzende: Hedwig Hesse

 1.Schriftführerin: Hanni Thape
 2.Schriftführerin: Anne Wiehe

AWo-Freundinnen und Freunde der ersten Stunde:

Karin Gersdorf  (Omi Möller),
Meta Niemeier, Alma Hehmann,
Luise Nebelsik, Olga Adamkewitz,
Frau Heise, Frau Baltes, Frau Giese,
Emil Giese, Regina Kauermann,
Elisabeth Konze, Grete Sauerländer
 


 
 Bilder aus dem Archiv unserer Mitglieder

Dieses Bild voller Grazie und Anmut schickte uns G. Krause.
 
 


Jubilarehrung von 1980.


 
 
 Die Chronik wird fortgesetzt.......


nach oben